Verkehrsrecht

Schnell ist ein Unfall im Straßenverkehr passiert und ebenso schnell sieht man sich erheblichen Ansprüchen der Unfallgegner oder der Versicherungen ausgesetzt. Damit man in diesem Dschungel des Straßen-verkehrsrechtes nicht den Überblick verliert, steht Ihnen die Kanzlei mit Rat und Tat quasi sofort nach dem Unfall zur Verfügung.

Genauso einfach kann es sein, dass der Führerschein in Gefahr ist.

Das Verkehrsrecht ist ein sehr komplexes Rechtsgebiet, das sich aus den unterschiedlichsten Vorschriften des öffentlichen Rechts und des Privatrechts zusammensetzt.

Das öffentliche Verkehrsrecht beinhaltet das Verkehrsverwaltungsrecht (z.B. Entzug der Fahrerlaubnis nach Drogen- oder Alkoholkonsum: Stichwort MPU) und das Verkehrsstraf- und -bußgeldrecht (z.B. Trunkenheit am Steuer, Bußgeldverfahren wegen Überschreitens der zulässigen Höchstgeschwindigkeit).

Der Leistungsumfang Ihrer Kanzlei vor Ort reicht dabei von der einfachen Beratung, über die außergerichtliche und gerichtliche Auseinandersetzung mit Gegnern und Versicherungen bis hin zur Vertretung in Folgeverfahren wie Ordnungswidrigkeiten- oder Strafverfahren.